direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Projekte

Unsere Arbeit gliedert sich in zwei große Themengruppen: Tetrapodal-fünfzähnige Liganden als struktur- und reaktivitätsbestimmendes Prinzip in Übergangsmetallkomplexen und Koordinationschemie des Eisens, insbesondere im Hinblick auf Schaltung des Spin-Zustandes in Eisen(II)-Komplexen.

  • Eisen-Koordinationschemie elektronisch durchstimmbarer Polyamin-/Polyimin-Liganden, Aktivierung kleiner Moleküle
  • Polyphosphaneisen- und -ruthenium-Komplexe, P-C- und C-H-Bindungsaktivierung
  • Polyamin-Calixaren-Konjugate
  • Fe-Spin-Crossover-Komplexe für die Verankerung auf Oberflächen (im SFB 658)
  • Photoschaltbare Fe-Komplexe für LD-LISC (ligand-driven light-induced spin state change) (im SFB 658)
  • Konvergente Synthese polypodaler Liganden als Chelatoren für Seltenerd-Komplexe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Leiter

Prof. Dr. Andreas Grohmann
Institut für Chemie
Sekr. C 2
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
+49 30 314 79877
+49 30 314 22935

Webseite

Besuchsadresse

Prof. Dr. Andreas Grohmann
Bioanorganische Chemie
Institut für Chemie
Gebäude C
Raum C 107
Straße des 17. Juni 115
10623 Berlin